A B D E F G H I J K L M N P R S T U W Z

Schlafexperten

In unserer modernen Welt sind Schlafprobleme häufig anzutreffen. Er ensteht häufig durch Stress und den normalen Alltagsdruck. Doch was kann man gegen chronische Schlafprobleme tun? In den meisten Fällen kommen hier die Experten ins Spiel. Die sogenannten Schlafexperten sind Ärzte, welche sich auf die geistigen und physischen Ursachen für Schlafprobleme spezialisiert haben. Meist sind die Schlafexperten in Krankenhäusern zu finden, in welchen Sie sich im Schlaflabor das eigene Schlafverhalten für eine Nacht ansehen.

Bei Schlafproblemen muss allerdings unterschieden werden zwischen temporären Störungen und dauerhaften Störungen. Während temporären Störungen häufig nur für wenige Nächte bleiben sind dauerhafte Störungen meist psychischer Natur und verlangen nach einer Behandlung eines Experten. Sie sind nicht alleine in den Griff zu bekommen und Medikamente können und sollten nicht dauerhaft eingenommen werden. Schlafprobleme sind daher definitiv behandlungswürdige Krankheiten, die man nicht unterschätzen sollte.

Dauerhafte Schlafstörungen können zu Depressionen und konstanten schlechten Launen führen. Eine Schlafbehandlung wird in den meisten Fällen von der eigenen Krankenkasse zumindest teilweise übernommen. Hilfreich bei Schlafstörungen kann im Allgemeinen eine Art Stresstherapie wirken, bei der Sie einfach im Verlauf des Tages mehrere Ruhephasen einlegen, welche zur Beruhigung des Körpers und des Geistes wirken sollen. Das ist für viele arbeitende Menschen allerdings nicht möglich. Was dann helfen kann, ist eine Kur. Hier können Sie sich entspannen und einfach die Zeit genießen. Dennoch ist ein Besuch bei einem Schlafexperten ratsam. Dieser ist in der Lage eine genaue Diagnose zu stellen und die dafür passende Behandlung auszuwählen. Unter Umständen bekommen Sie dann eine Kur zum Stressausbau verschrieben.