Nur noch 14 Tage bis Weihnachten! Macht euren Liebsten ein unvergessliches Geschenk mit der innovativsten Matratze oder Kissen der Welt.

FAQ Online-Analyse

Die NOX BROTHERS Online-Analyse

Wie funktioniert die Online-Analyse?

In nur 3 Schritten zu deinem persönlichen Analyse-Ergebnis. Dadurch wirst du erkennen, welcher Körper- und Schlaftyp du bist und wie die NOX BROTHERS-Matratze genau auf dich angepasst wird.

Schritt 1:
Gib deinen Vornamen und dein Geschlecht an

Schritt 2:
Wähle deine gewünschte Matratzengröße, wir haben die folgenden Größen:

Ab einer Größe von 160x200 wirst du gefragt, ob du alleine oder zu zweit schläfst. Ab diesem Maß erhälst immer zwei individuelle Einzelmatratzen mit einem großen Bezug. Daher ist es möglich für zwei unterschiedlich gebaute Personen oder deinem Partner eine individuelle Matratzenkombination zu wählen und das ohne störende Bettritze.

Im Falle einer Pärchenmatratze wird die Online-Analyse selbstverständlich für beide Personen automatisch gestartet.

Schritt 3:
Wähle die Webcam-Funktion oder die Foto-Upload-Funktion aus und folge den Anweisungen.

Daraufhin bekommst du dein individuelles Analyse-Ergebnis mit der empfohlenen Matratzen-Kombination präsentiert.

Letzter Schritt:
Im letzten Schritt musst du dein Körpergewicht und deine Größe angeben. Dieser Teil ist noch einmal wichtig, um die Analyse abzuschließen und zu deinem individuellen Ergebnis zu gelangen.


Kann ich auch ohne eine Webcam die Online-Analyse durchlaufen?

Ja, klar. Solltest du keine Webcam besitzen, kannst du ganz bequem ein Foto hochladen. Dieses muss aktuell sein und deinem jetzigen Körperbau entsprechen.

Wie funktioniert die Online-Analyse auf dem Smartphone?

Auf dem Smartphone hast du die Möglichkeit die Foto-Upload-Funktion über deinen üblichen Webbrowser zu nutzen.
Mit einem aktuellen Foto, welches frontal fotografiert wurde, erhältst du ein gleichwertiges Ergebnis, wie mit der Webcam-Funktion.

Was für ein Foto soll ich bei dem Foto-Upload hochladen?

Es sollte ein aktuelles Foto sein, welches frontal fotografiert wurde.
Dein ganzer Oberkörper muss deutlich zu sehen sein, um die Becken- und Schulterskalierer auszurichten.

Welches Know-How steht hinter der Online-Analyse?

In unserer Online-Analyse stecken über 80 Jahre Erfahrung im Bereich Bettsystem und gesundheitliche Schlafberatung. Unzählige Kundenkontakte und Rückenvermessungen wurden ausgewertet, um die Referenzen der vergangenen Jahrzehnten in die Online-Analyse zu übertragen.
Natürlich wird die Analyse stetig mit neuen Ergebnissen versorgt und aktualisiert.

Was passiert mit meinen Daten? Werden diese gespeichert?

Wir legen größten Wert auf sicheren Datenschutz und gehen sorgfältig mit deinen persönlichen Daten um. Deshalb speichern wir niemals die Daten und Fotos deines Online-Analyse Ergebnisses. Weitere Informationen findest du unter unserer Datenschutzerklärung (Link zur Datenschutzerklärung).

Warum werden die Schlafpositionen nicht abgefragt? Spielt es keine Rolle, ob ich Seiten-, Rücken- oder Bauchschläfer bin?

In unserer langjährigen Erfahrung als Schlafberater haben wir immer häufiger festgestellt, dass eine Vielzahl an Kunden in der Nacht häufig Ausweich-Schlaflagen einnehmen, wenn die richtigen Entlastungszonen und Stützzonen noch nicht vorhanden sind.

Kleines Beispiel: Ein Mann mit einem schmalen Becken und breiten Schultern versucht auf einer viel zu festen Matratze auf der Seite zu schlafen. Da die breitere Schulterpartie nicht genügend Platz nach unten bekommt, wird der Arm nach vorne oder hinten gezogen, das Kissen wird geknuddelt und schlussendlich landet man in Seiten-Bauchlagen oder in der Rückenlage. Der Grund dafür ist, dass man nicht weiß, wo der Arm hingelegt werden soll und der Körper grundsätzlich dazu neigt, sich auf die Schlaflagen zu drehen, wo auf mehr Fläche das Körpergewicht verteilt werden kann.

Warum wird nicht abgefragt, ob ich lieber fest oder weich schlafe?

Ein hartes oder weiches Gefühl ist eine subjective Meinung und von Person zu Person verschieden. Die meisten Menschen neigen dazu die Frage mit „Ich will hart schlafen“ zu beantworten.

Warum ist das so?
Die Matratze wird aus zwei Gründen gewechselt. Man schläft schlecht, die Matratze ist zu alt oder beides zusammen.

Der größte Materialverschleiß einer Matratze entsteht im Hüftbereich, weil der Körper dort in vielen Fällen den größten Gewichtsanteil aufweist. Es entsteht eine Kuhle die als weich empfunden wird. Daher auch der Gedanke im Hinterkopf: weich = Kuhle = durchhängen.

Fazit: Es wird eine Unterlage benötigt, die im Schulter und Beckenbereich weich entlastend agiert und im unteren Rückenbereich (Lumbalbereich) eine festere Unterstützung bietet. Natürlich abgestimmt auf deinen Körperbau und Gewichtsverteilung.

Warum wird nicht abgefragt, ob ich eher zum schwitzen neige oder nicht?

Unsere NOX BROTHERS-Matratze besitzt durch den eingebauten Tonnen-Taschenfederkern in der Federbasis und die offenporigen Schäume die maximale Atmungsaktivität und Luftzirkulation.
Dadurch ist sie nicht nur hervorragend für “Schwitzer” geeignet, sondern für alle weiteren Personen auch.

Kann ich die Online-Analyse wiederholen?

Ja, du kannst die Onine-Analyse gerne jederzeit wiederholen und dich bei Fragen zur Einstellung und Technologie jederzeit an uns unter support@noxbrothers.de wenden.

Kann ich die Ergenisse der Online-Analyse abspeichern oder runterladen?

Ja, du kannst dir die Ergebnisse per E-Mail senden lassen, sodass du sie dann jederzeit zur Hand hast und speichern kannst.